Coach-Check

Coach – Test

Wer ist für mich der richtige Coach?

Coaching ist heute eine professionelle Begleitung einer Person oder Personengruppe auf deren (eigenem) Weg. Es dient dazu, die vollen Potenziale jeder einzelnen Person zu erkennen und optimal zu verwirklichen.

Die Möglichkeiten des Coachings sind grenzenlos in ihrer Nutzung, es gibt aber leider auch viele Coaching-Anbieter, die diesen Trend ausnutzen und auf Geschäftemacherei aus sind.

Daher ist es anzuraten, zu prüfen, welcher Coach* der Richtige ist, bevor Sie ihm Ihr Vertrauen schenken. Testen Sie seine Professionalität mit dem folgenden Coach-Check:

 

1.   Bitten Sie den Coach, Ihnen seine schriftliche Philosophie offenzulegen, aus der seine Wertehaltung  und seine Ethik hervorgeht.

(Hat er keine schriftliche Philosophie resp. Leitbild, hat er sich nicht genügend Gedanken gemacht und ist als Coach abzulehnen)

 

2.   Bitten Sie den Coach , Ihnen den Coaching-Verband oder -Verein zu nennen, dem er angeschlossen ist und von welcher  Person er seine Supervision erhält.

(Wenn er dies nicht nennen kann, ist er nicht genügend getragen, um selbst Coach zu sein)

 

3.   Bitten Sie den Coach, Ihnen Personen zu nennen, die von ihm gecoacht wurden, damit Sie ein Feedback zu seiner Coaching-Arbeit bekommen.

(Kann oder will er niemanden nennen, sollten Sie vorsichtig sein! Vielleicht ist es ja seine Schweigepflicht, Ihnen niemanden zu nennen, es kann aber auch Versteckspiel sein)

 

4.   Bitten Sie den Coach, Ihnen aufzuzeigen, wie er sich weiterbildet und seine eigene Entwicklung fördert.

(Erhalten Sie keine konkreten Angaben oder haben Sie nicht den Eindruck, dass er dies tut, suchen Sie sich besser einen anderen Coach)

 

5.   Bitten Sie den Coach, Ihnen seine Methoden zu erklären und welche Erfahrungen er damit gemacht hat.

(Wenn er dies nicht verständlich erklären kann, sollten Sie weiter nach einem geeigneten Coach Ausschau halten)

 

6.   Bitten Sie den Coach, Ihnen Kosten, Dauer und Umfang des Coachings zu nennen.

(Wenn er dies nicht vorher kann oder will, ist er kein Profi und deshalb als Coach abzulehnen)

 

 

* Der Begriff Coach wird hier androgyn verwendet und kann sowohl eine Frau als auch ein Mann sein.

 

Z.  B.  D.  G.

Coaching und Consulting