Prima Sounds

Das Aktivieren der Energiezentren

durch Prima Sounds

Die Funktionen unseres Körpers sind zum überwiegenden Teil elektrisch gesteuert durch ein komplexes Energiesystem. Die Impulse, die über die Nervenbahnen geschickt werden, erfolgen durch elektrisch geladene Teilchen, den Ionen. Schon in der östlichen Philosophie war bekannt, dass es Energiebahnen gibt , die Nadis, über die die Funktionen des Körpers maßgeblich beeinflusst werden. Die Zentren dieses Energiesystems sind auch heute im Westen weitläufig bekannt, die Chakras, Energiewirbel des Energiekörpers. In den östlichen Lehren gibts es zahlreiche Techniken und Übungen, diese Energizentren aktiv zu halten wie Chakrayoga, Kundaliniyoga, Kriyayoga und viele andere Techniken.

Durch das starke Interesse im Westen an solchen Techniken ist eine Methode entwickelt worden, die die technischen Möglichkeiten der westlichen Welt nutzt, Prima Sounds. Wenn wir also alle Ebenen betrachten, wie in den Coaching-Methoden aufgezeigt, und wenn wir uns fragen, wie wir unser Energiepotenzial stabil halten können, können wir dies nun mit Prima Sounds erreichen. Dies ist ein akustisches Verfahren, dass die Energiezentren über den akustischen Schalldruck direkt stimuliert und aktiviert.

Prima Sounds, das Ergebnis jahrzehntelanger Forscher des Sohnes von Graf Kayserling, Arnold Kayserling.

Wollen Sie mehr daüber erfahren, wie Sie Ihr Energisystem stabil halten können? Dann klicken Sie HIER!

 

Coaching und Consulting